Tschüss und Hallo

 

Artikel der Grafschafter Nachrichten

Niedergrafschaft | 23.03.2012

Mit leisen Tönen die Grundschule geleitet
Elfriede Funk in Lage verabschiedet
Einen Wechsel in der Leitung der Grundschule Lage hat es am Mittwoch gegeben: Elfriede Funk geht nach 43-jähriger Amtszeit als Lehrerin in Ruhestand. Die Leitung der Schule übernimmt Elke Staelberg.

 

jt Lage. In den vergangenen dreieinhalb Jahren erfuhr die Grundschule Lage einen Funkenflug, wie ihn sich viele Schulen wünschen würden. Es wurde durch die Rektorin mit leisen und sanften Tönen im Inneren gelenkt und mit Beharrlichkeit nach Außen gewirkt, wie das Lehrerkollegium der Grundschule erzählte. Im kleinen Rahmen wurde nun am Mittwochvormittag Schulleiterin Elfriede Funk, Verursacherin des Funkenfluges, offiziell nach 43-jähriger Amtszeit als Lehrerin in den Ruhestand verabschiedet.
Funkes Nachfolgerin Elke Staelberg wurde im Zuge der Feierstunde die Stelle als Rektorin direkt im Anschluss übertragen. „Im Laufe meiner zehnjährigen Amtszeit habe ich große Veränderungen im Schulwesen unserer Samtgemeinde erlebt", betonte Samtgemeindebürgermeister Johann Arends. „Damit verbunden waren besonders viele Wechsel von Schulleiterinnen und Schulleitern. Eine Verabschiedung und Amtseinführung auf ein und derselben Veranstaltung gab es aber in meiner Amtszeit noch nicht."
Der Wechsel an der Grundschule Lage erfolgte dementsprechend fließend. Für sie sei der Übergang kaum spürbar gewesen, erklärte das Kollegium einstimmig. Besonders dankbar zeigten sich alle Anwesenden dafür, dass Elfriede Funk trotz ihres Ruhestandes, der schon im Februar begann, sich noch gemeinsam mit ihrer Nachfolgerin um die Vorbereitungen und Durchführung der angekündigten Schulinspektion kümmerte. Mit größtem Erfolg - wie das sehr gute Abschneiden der Schule zeigte. So erfolgten Verabschiedung und Einführung bei guter Stimmung, begleitet von Tanz und Gesang der hiesigen Schüler. Mit viel Liebe zum Detail hatten die Mädchen und Jungen gemeinsam mit ihren Lehrern persönliche Stücke einstudiert, deren Themen oder Texte zum größten Teil direkt an die beiden engagierten Frauen gerichtet waren.
Aber auch die Redner betonten immer wieder die herausragenden Leistungen von Elfriede Funk als Rektorin seit 2008 und das großartige Potential ihrer Nachfolgerin Elke Staelberg, die bereits seit dem Schuljahr 1993/94 an der Grundschule Lage als Lehrerin tätig ist. So beschrieb Regierungsschuldirektor Udo Tiemann Funk mit folgenden Worten: „Sie haben ihre Aufgaben als Schulleiterin immer mit hohem Engagement, deutlicher pädagogischer Handschrift, Verantwortungsbewusstsein und viel Teamfähigkeit erledigt." Staelberg bezeichnete er als Lehrkraft, die sich zur Grundschule bekennt und mit der Arbeit an dieser Schulform identifiziert. Bereits 2007/08 hatte diese gemeinsam mit ihrer Kollegin Elke Brietzke die Dienstgeschäfte der Schulleitung übernommen und die Schule kommissarisch geleitet. So erklärte Tiemann zuversichtlich: „Es war eine Art Probelauf, der gezeigt hat, dass Frau Staelberg den Aufgaben einer Schulleiterin gewachsen sein wird."

 



Besucherzähler

Grundschule Lage
Dorfstr. 69
49828 Lage

 

Telefon

+49 5941 783


Unsere Sekretariatszeiten

 

Dienstag / Donnerstag

8.00 - 12.00 Uhr

 


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 info@grundschule-lage.de