Zirkusprojekt 2011

Vom 10.05 - 14.05 2011 war der Mitmachzirkus Burationo zu Gast in Lage. Einige Schülerberichte der Klasse 4 zeigen, wie toll diese Woche war. Für alle Kinder und auch für die Erwachsenen war es ein unvergessliches Erlebnis.

Am Montag haben wir mit dem Zirkusprojekt angefangen. Zuerst haben wir T-Shirts bemalt. Am Dienstag sind wir dann zum Zirkuszelt gegangen. Wir haben erst alles ausprobiert und dann entschieden, was wir machen wollten. Wir haben von Dienstag bis Donnerstag geübt. Am Freitag war die Generalprobe. Am Samstag konnten wir endlich zeigen, was wir können. Es gab Devilstick. Rolla-Rolla, Kugel. Seiltanz, Tanzgruppe und vieles mehr. Es waren viele Zuschauer da. (Celina)

Am Montag haben wir T-Shirts bemalt. Ab Dienstag haben wir täglich geübt. Mir hat am besten Hula-Hoop gefallen, weil ich das gut kann. Am Samstag war der Auftritt. Zuerst war ich ganz nervös. Ich hatte Lampenfieber. In der Manege hat aber alles gut geklappt. (Jasmina)

Der Zirkus Burationa war in Lage. Am Montag haben wir unsere T-Shirts bemalt. Am Dienstag konnten wir endlich in das Zirkuszelt. Die Zirkusleute haben uns erklärt, was wir machen können. Am Mittwoch konnten wir alles üben. Donnerstagmorgen in der Schule wurde notiert, wer was möchte. Man konnte Tellerdrehen, Rolla-Rolla, Clown, Zaubern, Hula-Hoop, und noch vieles mehr. Dann sind wir zum Zirkus gegangen und haben unsere Dinge geübt. Am Freitag war Generalprobe. Samstag war die Aufführung. Alle Eltern waren da. Ich war riesig aufgeregt, weil so viele Eltern da waren. Ich hatte so viel Spaß! Ich will immer im Zirkus bleiben. (Helena)

Frau Funk und Hermine haben uns das Thema Zirkus vorgeschlagen, aber erst mussten wir genug Geld sparen. Allen Sponsoren ein großes DANKE ! Am Montag, 9.5.2011 ging es los mit T-Shirts bemalen. Am Dienstag durften wir das Zelt betreten und alle Disziplinen ausprobieren. Am Mittwoch mussten wir entscheiden, was wir machen. Es gab Jonglieren, Tellerdrehen, Devilstick, Rolla-Rolla, Trapez, Seiltanz und die Kugel. Natürlich gab es auch Zauberer und Clowns. Am Donnerstag hieß es üben! Am Freitag war Generalprobe. Und am Samstag war endlich der große Auftritt. Es lief alles gut. Das hat Spaß gemacht. (Melina)

Der Zirkus ist da. Hurra!
Als es Montag war, ging es los mit dem T-Shirt bemalen. Am nächsten Morgen sind wir, die Klasse 4, dann zum Zirkus gegangen. Da haben wir Alex, den Zirkusdirektor kennen gelernt. Bevor wir mit Trapez, Tellerdrehen, Devilsticks, Jonglieren, Rolla-Rolla, Seiltanz, Hula-Hoop und Kugel balancieren beginnen konnten, mussten wir uns warm machen. Das war schwer! Wir mussten jeden Tag üben. Als dann endlich der Zirkus begann, haben alle gezittert. Alle waren so konzentriert, dass wir nicht bemerkt haben, dass die Zuschauer Fotos gemacht haben. (Lasse)

Am Montag haben wir unsere T-Shirts mit unserem Namen versehen und gestaltet. Am Mittwoch durften wir unsere Nummer aussuchen, ich habe ausgesucht:Devilstick, Seitanzen und Zaubern. Donnerstag mussten wir unsere Nummer gut üben, weil Freitag die Generalprobe war. Samstag war die große Vorstellung. Nach der Vorstellung sind wir zur Schule gegangen, da haben wir Würstchen gegessen. (Jan)



Besucherzähler

Grundschule Lage
Dorfstr. 69
49828 Lage

 

Telefon

+49 5941 783


Unsere Sekretariatszeiten

 

Dienstag / Donnerstag

8.00 - 12.00 Uhr

 


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 info@grundschule-lage.de